• Webseitenerstellung und -hosting
  • .NET Anwendungsentwicklung
  • softwaregesteuerte Prozessoptimierung
  • .NET

    Programmierung

  • WebseitenErstellung

    undHosting

  • softwaregesteuerte

    Prozessoptimierung

  • Konzeption

    und Beratung

%AM, %25. %323 %2015 %06:%Jun

Migration Wordpress -> Joomla

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Gar nicht so trival wie ich dachte da es (fast) keine kostenlosen Extension dafür gibt. Warum eigentlich nicht? Wenn ich den umgekehrten Weg google kommen 1000 Wordpress Extensions die das machen. Sollte es nicht Ziel sein Anwender abzuholen? Schaden eigentlich fpr die Joomla Community.

CMS2CMS ist hier wohl das Steckenpferd. Starke Seite, viel Funktionalität. Die Demo habe ich durchlaufen und es hat auch problemlos geklappt, allerdings waren mir 39 Euro für meine paar Artikel zu hoch angesetzt.

Auf der Suche bin ich auf J2XML gestoßen und sein Erweiterungs Plugi Wordpress Importer.

Das Imprtieren der Kategorieren schlug leider fehl, halb so wild. Die Beiträge wurden zumindest korrekt im Joomla angelegt. Allerdings ohne Bilder bzw. mit alten verweisen. Was tun?

Ich habe mir via FTP im Image Ordner des Joomla Media Manager ein Unterverzeichnis "Blog" angelegt und dort einfach die Struktur inklusive Inhalte (Datumsstruktur) aus dem Wordpress Verzeichnis "wp-content" kopiert. Nun stimmen ja aber die Verweise innerhalb des Beitrags nicht mehr.

Man gehe in den PHPMyadmin und spiele mit SQL. "Ersetze alte Teil des alten Pfades mit dem neuen Pfad". Ende. Fertig. Funktioniert.

Sieht im Backend so aus:

Gelesen 86264 mal Letzte Änderung am %AM, %31. %455 %2015 %09:%Jul

198 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.